Angebote zu "Poster" (7 Treffer)

Nordic Life & Style Alte Post Flensburg
€ 86.00 *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 3,5 Sterne, ab 86,- EUR, Flensburg, Deutschland

Anbieter: Urlaub.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Nordic Life & Style Alte Post Flensburg
€ 86.00 *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 3,5 Sterne, ab 86,- EUR, Flensburg, Deutschland

Anbieter: Thomas Cook
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Nordic Life & Style Alte Post Flensburg
€ 172.00 *
ggf. zzgl. Versand

BREAKFAST

Anbieter: DERTOUR - Für
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Post-Reise-Karte von Deutschland und den angrän...
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand

Außenformat (Breite x Höhe) 80,5 x 58,3 cm - Darstellungsgröße (Breite x Höhe) 80 x 57,4 cm. Grenz-und flächenkolorierte Karte. Reprint. --- Die erste Eisenbahn in Deutschland nahm 1835 ihren Betrieb auf. Die Karte gehört zu den letzen reinen Postkutschenstreckenkarten für DEUTSCHLAND. Auf der Karte ist das Gebiet zwischen Flensburg und Turin sowie zwischen London und Lublin abgebildet. Die Autoren der 1828 in Augsburg erschienenen Karte verzichteten zugunsten einer übersichtlichen Darstellung der Poststraßen und Poststationen weitgehend auf geophysikalische Details und beschränkten sich auch bei den politisch-administrativen Angaben auf die Wiedergabe der politischen Grenzen durch punktierte Linien im Grenzkoloriert. ERKLÄRUNGEN DER FARBEN UND ZEICHEN: --- Farbcoloriert DEUTSCHLAND: Oestrreichische Provinzen, Preussische Provinzen, Bayern, Sachsen (Königreich), Württemberg, Band, Kurhessen, Darmstadt, Holstein, Luxemburg, Mecklenburg, Sachsen (Herzogtümer), Holstein Oldenburg, Braunschweig, Nassau, Anhalt, Hessen Homburg, Schwarzburg, Hohenzollern, Lichtenstein, Waldeck, Reuss, Lippe und Freie Städte. Farbcoloriert ANGRENZENDE STAATEN: Österreich, Niederlande, Schweiz, England, Preussen, Frankreich, Sardinien, Dänemark, Polhen mit Russland Die Hauptpoststraßen sind durch kräftige Linien hervorgehoben. Die Entfernungen zwischen den einzelnen Stationen (Pferdewechsel) sind vorwiegend in den damals in jedem Lande gebräuchlichen Meilen angegeben, die selbst in den deutschen Ländern sehr unterschiedlich waren. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts hatte insbesondere das begüterte Bürgertum, das Reisen als wichtiges Mittel der Bildung, aber auch des Vergnügens und der Zerstreuung schätzen gelernt hatte, einen steigenden Bedarf an aktuellen Postroutenkarten. Die vorliegende informative Karte veranschaulicht das dichte Postkursnetz in Mitteleuropa wenige Jahre vor dem Bau der ersten Eisenbahn. Erklärung zur Karte: Anmerkungen:1. Die Entfernungen zwischen den einzelnen Stationen (Pferdeswechsel) sind nur in Frankreich, Italien und Ungarn in Posten angegeben, obgleich am im südlichen Deutschland ebenfalls danach rechnet. Die französischen Posten mit den italienischen an Grösse ziemlich übereinstimmend halten 2 Liemes; also ungefähr 1 deutsche Meile, wogegen die ungarischen und süddeutschen 4 Liemes, oder 2 deutsche Meilen zählen.In den Niederlanden zählt man nach Stunden, von welchen 2 ungefähr einer deutschen Meile angegeben. Die jedoch mehr oder weniger einander verschieden sind, so geben 4,5 engl. Ungefähr auf eine deutsche Meile. Die Verhältnisse dieser verschiedenen ausserhalb Deutschlands üblichen Meilen unter sich und gegen die deutschen geographische genauer anzugeben, scheint mir unzweckmässig, da die in Deutschland gebräuchlichen Meilen selbst gewaltig von einander verschieden sind, dass z. Bd. Die österreichische Meile 41,50 Rheinl. Fusse hält, während die schlesische nur 20,685 R.E. zahlt, jene so um mehr als doppelte grösser ist, als diese.2. Diejenigen Oerter sind nur wirklich Stationen, welche wenigstens mit zweien, von demselben nach verschiedenen Himmelsgegenden liegenden in Verbindung gesetzt sind, so ist z.B. Warmbrunn, da alleine dessen Entfernung von Hirschberg anagegeben ist keine Station.3. Wo sich zwischen zwei Stationen eine doppelte Angabe der Entfernung findet, da giebt die in der Klammer befindliche, diejenige an, nach welcher bei Ordinairen, die andere aber die, nach welcher bei Extra-Posten, gerechnet wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Lotta-Leben Wandkalender
€ 9.99 *
zzgl. € 2.95 Versand

Die Antwort für Mädchen auf Gregs Tagebuch: Bunt illustrierter Comic-Kalender mit den besten Abenteuern aus Lottas Leben. Immer mit von der Partie sind Lottas beste Freundin Cheyenne und die Wilde-Kaninchen-Bande, die Blödbrüder und natürlich viele Tiere. Ein großer Wandkalender mit Platz für Eintragungen und Unternehmungen und mit heraustrennbarem Poster.Alice Pantermüller wurde 1968 in Flensburg geboren. Nach dem Lehramtsstudium, einem Aufenthalt als deutsche Fremdsprachenassistentin in Schottland und einer Ausbildung zur Buchhändlerin lebt sie heute mit ihrer Familie in der Lüneburger Heide.

Anbieter: myToys.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Ostfriesenfeuer / Ann Kathrin Klaasen Bd.8 (eBo...
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Mörder sucht die Öffentlichkeit. Er deponiert seine Leichen an Orten, an denen sich viele Menschen begegnen. Der achte Fall für Ann Kathrin Klaasen. Das traditionelle Osterfeuer fiel in diesem Jahr etwas anders aus als sonst. Denn aus den verkohlten Resten ragten am nächsten Morgen menschliche Knochenreste. Als eine weitere Leiche auf einem Spielplatz gefunden wird, ahnt Ann Kathrin Klaasen, dass dieser Mörder nicht einfach nur tötet. Er inszeniert seine Morde regelrecht und will die Welt daran teilhaben lassen. Wer ist der Nächste? »Enorm spannend: Weil Wolf genau beobachtet, realistische Figuren entwickelt und bei aller Spannung immer wieder warmherzige Momente schafft.« Stefan Keim, WDR4, 14.5.2013 »Die raffinierte Mischung aus Abscheu vor abstrusem Mordgemetzel und Lebenslust an ostfriesischer Gemütlichkeit macht die ungeheure Sogwirkung dieses Krimis aus. Wolf gelingt es, einen wunderbaren Spannungsbogen zwischen Normalität und nacktem Grauen aufzubauen.« Elisabeth Höving, Der Westen, 19.4.2013 »Das Besondere an seinen Büchern: Alle Schauplätze und Figuren gibt es wirklich.« Tjalke Weber, Nordwest Zeitung, 18.4.2013 »Klaus-Peter Wolf ist es auf beeindruckende Weise gelungen, dem Krimi die ausreichende Spannung zu geben, um ein fesselnder seiner Sorte zu sein, vergisst dabei aber nicht die kleinen Nebengeschichten zum Schmunzeln.« Christian Behrends, Ostfriesisches Tageblatt, 5.4.2013 »Extrem spannender Deich-Krimi.« Joy, 1.4.2013 »Einwandfreie Krimikost« Andreas Ammer, Deutschlandradio, Die Krimikolumne, 28.3.2013 »Er ist nah dran an seinen Figuren, blickt dorthin, wo es weh tut und lässt uns in die Abgründe der menschlichen Seele blicken.« Hamburger Abendblatt, 21.3.2013 »Seine Krimis bieten nicht nur beste Unterhaltung, sondern erzählen auch viel von Land und Leuten, sind atmosphärisch, spannungsvoll und facettenreich.« Schweriner Volkszeitung, Norddeutsche Neueste Nachrichten, Flensburger Tageblatt, Schleswig-Holsteinische Landeszeitung, 19.3.2013 »Ein echtes Lesevergnügen« Andreas Kurth, Krimi-Couch, 15.3.2013 »Es ist diese Mischung, die den großen Erfolg von Autor Wolf ausmacht: Spannende Fälle mit dem gewissen Etwas, dazu lebensnahe Figuren, die der Leser einfach ins Herz schließen muss und nicht zu vergessen das ausgeprägte Lokalkolorit.« Krimi-Forum, 28.2.2013 »Geschickt führt Wolf auch dieses Mal den Leser auf die falsche Fährte und lässt ihn tief und realistisch in die Abgründe der menschlichen Existenz blicken.« Yvonne Stock, Nordsee-Zeitung, 22.2.2013 »Deutschlands erfolgreichster Regionalkrimischreiber« Rheinische Post, 22.2.2013 »Wolf gilt als akribischer Rechercheur, der die Details seiner Geschichten mit hoher Präzision schildert.« Ostfriesischen Nachrichten, 16.2.2013 »Höchst amüsant« Nordsee-Zeitung, 14.2.2013

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Ostfriesenfeuer / Ann Kathrin Klaasen Bd.8
€ 10.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Mörder sucht die Öffentlichkeit. Er deponiert seine Leichen an Orten, an denen sich viele Menschen begegnen. Der achte Fall für Ann Kathrin Klaasen. Das traditionelle Osterfeuer fiel in diesem Jahr etwas anders aus als sonst. Denn aus den verkohlten Resten ragten am nächsten Morgen menschliche Knochenreste. Als eine weitere Leiche auf einem Spielplatz gefunden wird, ahnt Ann Kathrin Klaasen, dass dieser Mörder nicht einfach nur tötet. Er inszeniert seine Morde regelrecht und will die Welt daran teilhaben lassen. Wer ist der Nächste? »Enorm spannend: Weil Wolf genau beobachtet, realistische Figuren entwickelt und bei aller Spannung immer wieder warmherzige Momente schafft.« Stefan Keim, WDR4, 14.5.2013 »Die raffinierte Mischung aus Abscheu vor abstrusem Mordgemetzel und Lebenslust an ostfriesischer Gemütlichkeit macht die ungeheure Sogwirkung dieses Krimis aus. Wolf gelingt es, einen wunderbaren Spannungsbogen zwischen Normalität und nacktem Grauen aufzubauen.« Elisabeth Höving, Der Westen, 19.4.2013 »Das Besondere an seinen Büchern: Alle Schauplätze und Figuren gibt es wirklich.« Tjalke Weber, Nordwest Zeitung, 18.4.2013 »Klaus-Peter Wolf ist es auf beeindruckende Weise gelungen, dem Krimi die ausreichende Spannung zu geben, um ein fesselnder seiner Sorte zu sein, vergisst dabei aber nicht die kleinen Nebengeschichten zum Schmunzeln.« Christian Behrends, Ostfriesisches Tageblatt, 5.4.2013 »Extrem spannender Deich-Krimi.« Joy, 1.4.2013 »Einwandfreie Krimikost« Andreas Ammer, Deutschlandradio, Die Krimikolumne, 28.3.2013 »Er ist nah dran an seinen Figuren, blickt dorthin, wo es weh tut und lässt uns in die Abgründe der menschlichen Seele blicken.« Hamburger Abendblatt, 21.3.2013 »Seine Krimis bieten nicht nur beste Unterhaltung, sondern erzählen auch viel von Land und Leuten, sind atmosphärisch, spannungsvoll und facettenreich.« Schweriner Volkszeitung, Norddeutsche Neueste Nachrichten, Flensburger Tageblatt, Schleswig-Holsteinische Landeszeitung, 19.3.2013 »Ein echtes Lesevergnügen« Andreas Kurth, Krimi-Couch, 15.3.2013 »Es ist diese Mischung, die den großen Erfolg von Autor Wolf ausmacht: Spannende Fälle mit dem gewissen Etwas, dazu lebensnahe Figuren, die der Leser einfach ins Herz schließen muss und nicht zu vergessen das ausgeprägte Lokalkolorit.« Krimi-Forum, 28.2.2013 »Geschickt führt Wolf auch dieses Mal den Leser auf die falsche Fährte und lässt ihn tief und realistisch in die Abgründe der menschlichen Existenz blicken.« Yvonne Stock, Nordsee-Zeitung, 22.2.2013 »Deutschlands erfolgreichster Regionalkrimischreiber« Rheinische Post, 22.2.2013 »Wolf gilt als akribischer Rechercheur, der die Details seiner Geschichten mit hoher Präzision schildert.« Ostfriesischen Nachrichten, 16.2.2013 »Höchst amüsant« Nordsee-Zeitung, 14.2.2013 Das Osterfeuer war noch nicht ganz niedergebrannt. Am nächsten Morgen wärmten sich einige Übriggebliebene an ihm. Auch Rupert wurde von der Glut des Feuers magisch angezogen. Was er dann sah, schrieb er zunächst seinem Blutalkoholpegel zu. Aus den Holzresten ragten die verkohlten Knochen eines menschlichen Fußes. Rupert fehlten auf einmal die Worte, und Ann Kathrin Klaasen sah ihre geplante Hochzeitsreise in weite Ferne rücken. ´´Von wegen der Weg ist das Ziel. Das Ziel ist meist nur im Weg!´´ Rupert, Hauptkommissar, Kripo Aurich ´´Staatskrise? Was interessieren mich der Euro oder die Steuerreform? Hauptsache, die Nordsee bleibt hinterm Deich!´´ Ubbo Heide, Kripochef Aurich/Wittmund ´´Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook.´´ Ann Kathrin Klaasen, Hauptkommissarin, Kripo Aurich

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot